Facebook Twitter

News & Wissen


"Hoch Fennoskandien, überwiegend antizyklonal"

Derzeit etabliert sich über Fennoskandien ein Hochdruckgebiet, das unser Wetter in den nächsten Tagen beeinflusst und der vorliegenden Großwetterlage seinen ...» mehr


Der nasse und gewittrige Sonntag: Eine Nachlese

Heftiger Starkregen sorgte am gestrigen Sonntag vielerorts für Überschwemmungen und Verkehrsbehinderungen. Ein kleiner Rückblick.» mehr


Wenn der Himmel seine Schleusen öffnet

Nicht nur am diesjährigen Vatertag, auch am heutigen Muttertag treten kräftige Gewitter auf, die besonders von heftigem Starkregen begleitet werden ...» mehr


Nach den Gewittern ist vor den Gewittern - der Gewittersonntag

Erst vor zwei Tagen zogen kräftige Gewitter über Deutschland hinweg, siehe dazu das Thema des Tages von gestern https://www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2018/5/11.html. Nun ...» mehr


Gewitternachlese und Wetterausblick am Brückentag

Vielerorts krachte es gestern ordentlich und für einige gab es kräftige Duschen von oben. Allerdings waren die heftigsten Gewitterentwicklungen mit ...» mehr


Numerische Wettervorhersage - Billionen an Rechnungen für eine Deutschlandwettervorhersage

Die Wetterprognose basiert heutzutage auf komplexen Vorhersagemodellen. Trotz stetiger Weiterentwicklungen wird auch in Zukunft das Wetter nie exakt vorhergesagt werden ...» mehr


Mit "Pauken und Trompeten" wird an Christi Himmelfahrt der Tag der Väter gefeiert!

Christi Himmelfahrt - Kirchprozession versus Väterwanderung! Dem Wetter ist es egal. Es spielt seinen eigenen Blues.» mehr


Trockene Wärme

Über die vielleicht nicht ganz so offensichtlichen Vorteile des aktuellen Wetters berichtet das heutige Thema des Tages.» mehr


Brennende Wälder

Seit Wochen wird Deutschlands Natur bei ausbleibenden Niederschlägen immer trockener. Damit steigt aber auch die Waldbrandgefahr, für die kommende Woche ...» mehr


"Gelber Staub"

Der wärmste April seit den Aufzeichnungen hat die Vegetation regelrecht zum Explodieren gebracht. Die etwa 2 Wochen Vegetationsrückstand von ...» mehr