Facebook Twitter

Vorhersage

Bericht
Offenbach, Freitag, den 27.01.2023 | Dipl.-Met. Marcel Schmid

Etwas Wintersonne am Wochenende, kommende Woche Wetterwechsel

Die trübe Suppe, die seit Tagen an eher tristes Novemberwetter erinnert, bekommt langsam Lücken.

Heute ist dies im Norden der Fall, denn am Nachmittag zeigt sich zumindest regional ein wenig die Sonne. Ansonsten bleibt es bei grauem Einheitsbrei, hier und da regnet oder schneit es ein wenig, bei Temperaturen um oder kann über dem Gefrierpunkt.


Wetterkarte


Zum Start ins Wochenende beschert uns dann Hoch BEATE, das seine Fühler vom Ostatlantik her nach Mitteleuropa ausstreckt, zumindest im Norden und der Mitte zeitweise etwas Sonne. Letzte Schneefälle klingen im Laufe des Samstags auch am Erzgebirge und an den Alpen ab, Auflockerungen stellen sich dort aber kaum ein. Während an der Nordsee bis +6 Grad erreicht werden, bleibt es im Bergland bei leichtem Dauerfrost. Bei einem Winterausflug in die Berge sollte also an warme Winterkleidung gedacht werden. Der Wind spielt nur eine untergeordnete Rolle.


Deutschland morgen


Am Sonntag kann dann in etwa südlich einer Linie Eifel-Lausitz, dort wo Schnee liegt, ein Winterwunderland genossen werden. In einigen Regionen zeigt sich dann seit Tagen endlich mal wieder die Sonne. Sie wird nur gelegentlich von ein paar Wolkenfeldern verdeckt. Dichte Bewölkung ist hingegen in der Nordhälfte aufgezogen. Vor allem in Küstennähe wird es bei zunehmendem Südwest- bis Westwind und etwas Regen oder Nieselregen ungemütlich.


Deutschland 2. bis 4. Tag


In der Nacht zum Montag zieht dann von Nordwesten ein Tiefausläufer auf, der einen Wetterwechsel einleitet. Es wird dann zum Start in die neue Woche sowie im weiteren Wochenverlauf sehr wechselhaft und windig bis stürmisch. Die Schneefallgrenze schwankt dabei teils deutlich, für die Staulagen des höheren Berglandes deuten sich dabei markante Schneemengen an. Die Höchstwerte liegen im Tiefland bei 2 bis 7 Grad und auch nachts bleibt es häufiger frostfrei.



Wetter- und Warnlage für Deutschland

am Freitag, 27.01.2023, 10:15 Uhr

[anzeigen]