Facebook Twitter

Vorhersage

Dienstag

Vorhersage Deutschland 4. Tag

Am Dienstag allgemein windiges bis stürmisches Schauerwetter, vereinzelt auch kurze Graupelgewitter und nur kurzzeitige sonnige Abschnitte. Allmählich auf etwa 400 Meter absinkende Schneefallgrenze.

Höchstwerte 5 bis 11 Grad, im Bergland 1 bis 7 Grad. Im Norden mäßiger und teils stark böiger Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der See. Sonst allgemein frisch auflebender Südwestwind, verbreitet mit stürmischen Böen oder Sturmböen, vereinzelt auch schwere Sturmböen. Auf den Bergen orkanartige Böen oder Orkanböen.

In der Nacht zum Mittwoch aus wechselnder, teils starker Bewölkung weitere mitunter kräftige Schauer sowie einzelne Gewitter, meist bis in tiefe Lagen als Schnee- Schneeregen oder Graupel und Glättegefahr. Etwa Oberhalb von 500 Meter Neuschnee. Tiefstwerte 4 bis 0, im Bergland bis -4 Grad. Nur vorübergehend etwas nachlassender Südwestwind, im Süden und Südwesten rasch wieder Windverstärkung mit starken bis stürmische Böen, gebietsweise Sturmböen, im Bergland schwerer Sturm, exponiert orkanartige Böen oder Orkanböen. Im Norden mäßiger Südwestwind mit starken, an der Nordsee auch stürmischen Böen.