Facebook Twitter

Amtliche Warnungen

Vorhersage

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 27.05.2022, 16:00 Uhr


Zunächst windig und kühl, im Verlauf deutlich wärmer mit Gewittern.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 29.05.2022, 24:00 Uhr


Am Samstag im Nordosten und an den Küsten noch vereinzelt stürmische Böen (Bft 8). An der Nordsee sowie auf exponierten Berggipfeln der nördlichen und östlichen Mittelgebirge Sturmböen (Bft 9). Über der Mitte und dem östlichen Bergland einzelne kurze Gewitter; Starkregen um 15 l/qm dabei nur wenig wahrscheinlich. Am Sonntag in Alpennähe und im äußersten Südosten sowie mit geringerer Wahrscheinlichkeit auch im Nordosten kurze Gewitter. Dabei an und in den Alpen Starkregen nicht ganz auszuschließen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 31.05.2022


Am Montag bevorzugt über die Mitte hinweg einzelne Gewitter möglich, Starkregen sehr gering wahrscheinlich. Ansonsten sind keine markanten Warnungen zu erwarten. Am Dienstag voraussichtlich keine signifikanten Wetterereignisse.

Ausblick bis Donnerstag, 02.06.2022

Am Mittwoch zunächst keine markanten Ereignisse. In der Nacht zum Donnerstag von Westen langsam zunehmende Gewittergefahr mit Starkregen. Am Donnerstag bevorzugt im Südwesten und Westen und der Mitte teils kräftige Schauer und Gewitter mit Starkregen, auch mehrstündig sowie Sturmböen. Auch sonst geringes Gewitterrisiko.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 27.05.2022, 21:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach