Facebook Twitter

Vorhersage

Freitag

Vorhersage Deutschland Morgen

Am Freitag in der Osthälfte zunächst noch teils sonnig, nachmittags und abends von Westen her einzelne, teils kräftige Gewitter, lokal eng begrenzt mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Sonst viele Wolken und gebietsweise Regen, im Westen nachlassend und später dort wieder mehr Sonne.

Höchstwerte in der Osthälfte nochmals 22 bis 28 Grad, sonst 12 bis 18 Grad, bei längerem Regen um 9 Grad. In der Osthälfte anfangs schwacher östlicher, sonst westlicher Wind, mit Kaltfrontpassage auch außerhalb der Gewitter einzelne starke Böen.

In der Nacht zum Samstag besonders im Osten und Südosten stark bewölkt und schauerartig verstärkter Regen, anfangs auch einzelne Gewitter. In den Alpen auf 1200 m absinkende Schneefallgrenze. Nach Westen hin locker bewölkt und überwiegend trocken. Abkühlung auf 10 bis 3 Grad. .