Facebook Twitter

Vorhersage

Dienstag

Vorhersage Deutschland Morgen

Am Dienstag vornehmlich in der Osthälfte sowie an den Alpen oft stark bewölkt bis bedeckt und Schauer, im Stau von Erzgebirge und Alpen auch wiederholte Schauer bzw. andauernde Niederschläge. Im Westen wechselnd bewölkt mit örtlichen Schauern. Oberhalb etwa 400 m im Osten und 600 m im Westen Schnee, bei intensiveren Schneefällen vor allem im Osten noch etwas weiter absinkende Schneefallgrenze. Weiter nach Westen aufgelockert, im Nordwesten teils sonnig.

Höchstwerte 0 bis 8 Grad, im höheren Bergland leichter Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind, weiter nachlassend. Auf einigen Gipfeln noch stürmische Böen.

In der Nacht zum Mittwoch vor allem im Stau von Erzgebirge und Ostalpen noch häufig Schauer, im Bergland als Schnee. Sonst kaum noch Niederschläge. Vor allem nach Südwesten größere Auflockerungen. Tiefstwerte 3 bis -5 Grad, im höheren Bergland auch darunter. Gebietsweise Glättegefahr.