Facebook Twitter

Vorhersage

Freitag

Vorhersage Deutschland Morgen

Am Freitag zunächst heiter und trocken. Am Nachmittag im Süden und Westen zunehmende Quellbewölkung. Von Frankreich und der Schweiz aufziehende Schauer und Gewitter mit Starkregengefahr, die über den Schwarzwald bis zur Schwäbischen Alb und das Allgäu ausgreifen. Auch von der Eifel bis zum Saarland einzelne Gewitter. Sonst verbreitet noch niederschlagsfrei, im Norden ganztags viel Sonne.

Höchstwerte 26 bis 34 Grad, an der Küste 22 bis 26 Grad. Meist nur schwacher Wind aus vorwiegend nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Samstag im äußersten Westen und Südwesten weitere Schauer und Gewitter, nur langsam in die mittleren Landesteile ausgreifend. Sonst überwiegend wolkig, im Norden und Osten teils auch klar und meist trocken. Tiefstwerte 17 bis 10 Grad.