03:11 MEZ | 20.12.2014 Wetterlexikon| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap|
Facebook Twitter

News & Wissen


Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Das Wochenende steht bevor, und wie es in den vergangenen Tagen öfters schon angekündigt wurde, scheint der "Wettergott" uns zumindest in Süddeutschland zwei ...» mehr


Schon wieder Halbzeit, aber in einem anderen Spiel

Dass die vor allem im Sport benutzte Terminologie "Halbzeit" derzeit fast schon inflationär in den Medien vorkommt, liegt nicht allein an der Akkumulation ...» mehr


Der neunte Extremwetterkongress

Vom 06.- 10.10.2014 fand der neunte Extremwetterkongress (EWK) in der HafenCity Universität in Hamburg statt. In diesem Jahr war einer der Schwerpunkte Klimawandel ...» mehr


Tief Katrin bringt Deutschland gleich drei gefühlte Jahreszeiten!

Das Wetter in Deutschland zeigte sich in den letzten Tagen, wie auch heute sehr differenziert. Während sich die Bürger im Küstenumfeld bei einem windigen ...» mehr


Sturmtief KATRIN I bringt vielerorts ein "laues Lüftchen"

Ein ausgeprägtes Sturmtief mit dem Namen KATRIN I liegt am heutigen Mittwochvormittag mit seinem Zentrum rund 300 km westlich von Irland und sorgt ...» mehr


Südwestwetterlage sorgt für goldenen Oktober in Südostdeutschland

Schon die erste Oktoberwoche verlief deutlich zu warm, denn abgesehen von den Hochnebelgebieten gab es vielerorts jede Menge Sonne und Temperaturen über 20 Grad. ...» mehr


Was uns im Oktober so blühen kann

Was blüht denn da im Garten so? Die Dahlien, der Buschklee und die Berberitze. Insbesondere die großen Blüten der Dahlien erinnern mit ihren ...» mehr


Nebel

Noch sorgt das Altweibersommerhoch KIERON für sonniges und warmes Wetter in den meisten Teilen von Deutschland. Am gestrigen Sonntag wurden am Oberrhein ...» mehr


Schönes Wochenende und dann?

Auch dieses Wochenende versprechen uns die Medien schon wieder einen Altweibersommer. Verfolgt man die Medien, so ist nahezu jeder Sonnenstrahl, der uns im ...» mehr


Antizyklonale Westlage

Der Jahresverlauf der Witterung in einem Gebiet der mittleren Breiten besteht aus einer Folge typischer Wettersituationen, den "Großwetterlagen". Diese ergeben sich durch weiträumige Luftdruckverteilungen und die ...» mehr