Facebook Twitter

Vorhersage

Freitag

Vorhersage Deutschland 4. Tag

Am Freitag scheint häufig die Sonne, nur im Norden ist es locker bewölkt, aber meist trocken. Später bilden sich in Alpennähe stärkere Quellwolken und dort ist nachfolgend mit lokalen Schauern oder Gewittern zu rechnen.

Bei Höchsttemperaturen zwischen 20 und 27 Grad in der Nordhälfte und 25 bis 30 Grad im Süden bleibt es sommerlich warm. Der schwache Wind weht aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Samstag nimmt die Bewölkung von Nordwesten her allmählich zu. Niederschlag wird allerdings nicht erwartet. Die Luft kühlt sich dabei auf 15 bis 10 Grad ab.