Facebook Twitter

Vorhersage

Freitag

Vorhersage Deutschland Morgen

Am Freitag fällt in den mittleren Landesteilen gebietsweise Regen. Im Norden ist es wechselnd bewölkt und im Küstenumfeld kommt es zu einzelnen Schauern. Auch einzelne Gewitter sind dort nicht ausgeschlossen. In Süddeutschland scheint noch häufiger die Sonne und es bleibt bis zum Abend trocken.

Die Temperatur erreicht im Norden und Westen 17 bis 20 Grad, sonst nochmals 21 bis 25 Grad. Der Südwestwind weht überwiegend mäßig bis frisch, an der Küste sowie in den höheren Lagen der Mittelgebirge in Böen stark bis stürmisch. Zum Abend lässt der Wind allgemein nach und weht dann meist nur noch schwach aus Südwest.

In der Nacht zum Samstag verstärkt sich der Regen in der Mitte und greift weiter nach Süden aus. Südlich der Donau bleibt es aber noch trocken. Im Küstenumfeld gibt es bei wechselnder Bewölkung einzelne Schauer. Die Temperatur geht auf 13 bis 7 Grad zurück.