21:28 MESZ | 16.09.2014 Wetterlexikon| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap|
Facebook Twitter

News & Wissen


Zeichen des Herbstes

Wer in diesen Tagen wachen Auges durch die Natur geht, für den ist der nahende Herbst unübersehbar. Die ersten Zugvögel verlassen Mitteleuropa, in ...» mehr


Der Tag der Entscheidung - heiter bis wolkig oder bedeckt?

Heute und die nächsten Tage rücken wieder diverse Abstimmungen in den europäischen und deutschen Fokus und verdrängen zumindest vorübergehend die Krisen in Nahost und ...» mehr


Bilanz und Ausblick

Wie im Thema des Tages vom gestrigen Freitag (12.09.2014) angekündigt, brachte ein ausgeprägtes Tief in der Höhe ergiebige Niederschläge nach Deutschland. ...» mehr


Kaltlufttropfen bringt dem Osten und Süden Dauerregen

Bereits am Mittwoch machte sich ein Höhentief im Nordosten und Osten Deutschlands in Form zahlreicher Schauer und Gewitter bemerkbar, die im Verlauf des ...» mehr


Schon wieder Ostern,

es könnte alles so schön sein. Über dem Norden von Europa entwickelt sich im Laufe der Woche ein umfangreiches Hochdruckgebiet, das von den ...» mehr


Knapp daneben ist auch vorbei

Hurrikans, die das Wetter in Mitteleuropa bestimmen, sind ja an sich nichts Unbekanntes. Doch in diesem Jahr ist es auffällig, wie sehr diese ...» mehr


Herbstlicher Wettercharakter zum meteorologischen Herbstanfang

Am heutigen 1. September beginnt nach meteorologischer Zeitrechnung der Herbst. Damit das die Meteorologen in diesem Jahr nicht vergessen, zeigt sich das Wetter ...» mehr


Nach dem Sommer ist vor dem Sommer

Der Sommer neigt sich meteorologisch dem Ende zu. Lässt man die vergangene Woche Revue passieren, dann war einem das schon länger klar. Der ...» mehr


Wirbelsturm Cristobal auf dem Weg nach Europa

Nach Wirbelsturm Bertha macht sich wieder ein Hurrikan auf den Weg nach Europa. Hurrikan Cristobal befindet sich derzeit vor der Ostküste Amerikas und ...» mehr


Hoch Nordmeer-Island, überwiegend zyklonal

Der Jahresverlauf der Witterung in einem Gebiet der mittleren Breiten besteht aus einer Folge typischer Wettersituationen, den "Großwetterlagen". Diese ergeben sich durch großräumige Luftdruck- ...» mehr