Facebook Twitter

Vorhersage

Trend

10-Tage-Vorhersage für Deutschland
von Mittwoch, 22.01.2020 bis Mittwoch, 29.01.2020

Überwiegend ruhiges Winterwetter

Vorhersage für Deutschland bis Sonntag, 26.01.2020,

Am Mittwoch an den Küsten gebietsweise, im Süden abseits zäher Nebelfelder verbreitet sonnig. Dort trocken. Sonst hochnebelartige Bewölkung und ganz vereinzelt schwacher Regen. Im Norden 5 bis 8 Grad, sonst meist 1 bis 5 Grad, im Süden bei zähem Nebel nur um null Grad mit lokalem Dauerfrost. Im Nordosten frischer und teils stark böiger Nordwestwind, sonst meist windschwach.
In der Nacht zum Donnerstag im Süden teils gering bewölkt oder klar, sonst wechselnd, teils auch dicht bewölkt oder neblig trüb. Im Norden 4 bis null Grad, im Süden 0 bis -5 Grad, über Schnee lokal noch darunter.

Am Donnerstag trocken, im Südwesten abseits zäher Nebelfelder oft freundlich, im Nordosten dagegen wechselhaft. Temperaturmaxima im Norden und Südwesten 4 bis 7 Grad, sonst 1 bis 4 Grad, bei zähem Nebel Dauerfrost nicht ausgeschlossen. Schwachwindig.
In der Nacht zum Freitag an der Küste wechselnd oder dicht bewölkt und frostfrei. Sonst teils wechselnd, teils aber auch gering bewölkt und Minima zwischen null und -6 Grad, im Süden über Schnee bis -10 Grad.

Am Freitag teils wechselnd bewölkt oder neblig trüb, teils aber auch länger sonnig, trocken. Höchstwerte null bis 7 Grad. Schwachwindig.
In der Nacht zum Samstag im Westen lokal etwas Regen, sonst trocken, 3 bis -5 Grad.

Am Samstag und Sonntag im Süden wechselnd, im Norden überwiegend stark bewölkt. Im Süden trocken, im Norden mitunter etwas Regen. Tagsüber Höchstwerte zwischen 2 und 10 Grad, nachts Tiefstwerte 5 bis -4 Grad. Im Norden mitunter böig auffrischender Wind.





Trendprognose für Deutschland,
von Montag, 27.01.2020 bis Mittwoch, 29.01.2020,

Am Wochenbeginn ruhiges Hochdruckwetter, zur Wochenmitte wechselhafter.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Martin Jonas

ausgegeben am Sonntag, 19.01.2020, 13:42