Facebook Twitter

Wetterbericht

Wetterlage

Wetter- und Warnlage für Sachsen

Auf der Rückseite eines ins Baltikum ziehenden Tiefs gelangt kühle Meeresluft, in der sich wiederholt Schauer bilden, nach Sachsen. Ein Zwischenhoch am Donnerstag sorgt nur vorübergehend für Wetterberuhigung. Bereits am Abend greift ein kleinräumiges, aber recht wetterwirksames Tief auf den Freistaat über.

[mehr]

Quelle: Deutscher Wetterdienst