Facebook Twitter
Drucken

Biowetter

Donnerstag


Vorhersage für den 20.06.2019


Bereiche
gesundheitliche Bedeutung für

Verhaltensempfehlung
allgemeine Befindensbeeinträchtigungen

1. Schleswig-Holstein, Hamburg, nördl. Niedersachsen und Bremen

geringe Gefährdung

keine

2. Mecklenburg-Vorpommern

kein Einfluss

Bewegung im Freien in den kühleren Morgen- und Abendstunden zur Stärkung der Abwehrkräfte

3. Südwestliches Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen

geringe Gefährdung

keine

4. Östliches und südliches Niedersachsen

geringe Gefährdung

keine

5. Berlin, Brandenburg und nördliches Sachsen-Anhalt

kein Einfluss

Bewegung im Freien in den kühleren Morgen- und Abendstunden zur Stärkung der Abwehrkräfte

6. Südliches Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen

kein Einfluss

Bewegung im Freien in den kühleren Morgen- und Abendstunden zur Stärkung der Abwehrkräfte

7. Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen

geringe Gefährdung

keine

8. Baden

geringe Gefährdung

keine

9. Württemberg, Franken ohne östl. Oberfranken

geringe Gefährdung

keine

10. Niederbayern, Oberpfalz, östl. Oberfranken

kein Einfluss

Bewegung im Freien in den kühleren Morgen- und Abendstunden zur Stärkung der Abwehrkräfte

11. Schwaben, Oberbayern

geringe Gefährdung

keine

Nächste Aktualisierung am 20.06.2019 gegen 11.00 Uhr