Facebook Twitter

Biowetter

Heute


Vorhersage für den 19.06.2019


Bereiche
gesundheitliche Bedeutung für

Verhaltensempfehlung
allgemeine Befindensbeeinträchtigungen

1. Schleswig-Holstein, Hamburg, nördl. Niedersachsen und Bremen

hohe Gefährdung

Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost - erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder, erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr

2. Mecklenburg-Vorpommern

hohe Gefährdung

schonendes Verhalten, Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost, - Vorsicht im Straßenverkehr; erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder

3. Südwestliches Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen

hohe Gefährdung

Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost - erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder, erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr

4. Östliches und südliches Niedersachsen

hohe Gefährdung

Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost - erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder, erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr

5. Berlin, Brandenburg und nördliches Sachsen-Anhalt

hohe Gefährdung

schonendes Verhalten, Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost, - Vorsicht im Straßenverkehr; erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder

6. Südliches Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen

hohe Gefährdung

schonendes Verhalten, Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost, - Vorsicht im Straßenverkehr; erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder

7. Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen

hohe Gefährdung

Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost - erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder, erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr

8. Baden

hohe Gefährdung

Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost - erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder, erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr

9. Württemberg, Franken ohne östl. Oberfranken

hohe Gefährdung

schonendes Verhalten, Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost, - Vorsicht im Straßenverkehr; erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder

10. Niederbayern, Oberpfalz, östl. Oberfranken

hohe Gefährdung

schonendes Verhalten, Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost, - Vorsicht im Straßenverkehr; erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder

11. Schwaben, Oberbayern

hohe Gefährdung

schonendes Verhalten, Aufenthalt im Freien mittags und nachmittags vermeiden, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, leichte Kost, - Vorsicht im Straßenverkehr; erhöhte Fürsorge für ältere Menschen und Kinder

Nächste Aktualisierung am 20.06.2019 gegen 11.00 Uhr