Facebook Twitter

Vorhersage

Trend

15-Tage-Temperaturtrend

Der 15-Tage-Temperaturtrend wird vom Deutschen Wetterdienst auf Basis des Vorhersagesystems des Europäischen Zentrums für Mittelfristige Wettervorhersagen (EZMW) berechnet.

Da bei mittelfristigen Vorhersagen erhebliche Prognoseunsicherheiten bestehen, ist es sinnvoll, einen Bereich anzugeben, in dem sich die Höchst- und Tiefsttemperaturen wahrscheinlich bewegen werden. Da diese Spanne für die ersten 4 Tage in der Regel sehr klein ist, beginnt der 15-Tage-Temperaturtrend erst am 5. Tag.

Der Bereich, in dem sich die Tageshöchsttemperaturen wahrscheinlich bewegen werden, ist orange dargestellt, der Bereich für die Tagestiefsttemperaturen in blau. Insbesondere gegen Ende des Vorhersagezeitraums kann es zu einer Überschneidung dieser beiden Bereiche kommen. Der Bereich der Überschneidung ist in diesem Fall violett ausgefüllt.

15-Tage-Temperaturtrend für: