Facebook Twitter

Vorhersage

Donnerstag

Vorhersage Baden-Württemberg Morgen

Am Donnerstag lösen sich vorhandene Nebelfelder bald auf und der Tag startet sonnig. Im Tagesverlauf nehmen die Wolken von Westen her zu. Es bleibt überwiegend trocken.

Die Temperaturen reichen von 11 Grad bei anfänglichem Nebel ganz im Süden bis ungewöhnlich milden 19 Grad im Breisgau. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest und frischt tagsüber teils stark böig auf, im höheren Schwarzwald treten verbreitet starke bis stürmische Böen, in Gipfellagen auch Sturmböen oder schwere Sturmböen auf.

In der Nacht zum Freitag ist es anfangs oft gering bewölkt und trocken. Im Laufe der Nacht ziehen im Westen und Norden zeitweise Wolkenfelder durch und im Norden können ausgangs der Nacht erste Tropfen fallen. Im Süden kann sich stellenweise Nebel bilden. Die Luft kühlt auf 9 bis 1 Grad ab. Im Hochschwarzwald kommt es zu starken bis stürmischen Böen, exponiert auch zu schweren Sturmböen.